Meine Arbeitsschwerpunkte

1. Depression

Am liebsten würden Sie sich verkriechen, die Decke über den Kopf ziehen und einfach nur schlafen? 
Sie spüren bleierne Müdigkeit und fühlen sich wie gelähmt ….? 

Diese und ähnliche Symptome beschreiben KlientenINNEN in einer Phase der Depression immer und immer wieder.

Mit  therapeutischer Hilfe kommen Erleichterung, Antrieb, das Gefühl wieder Luft zu bekommen und wieder Lebensfreude zu verspüren in Ihr Leben zurück.

 

 

2. Angst

Die Existenz von Ängsten kann aus individuellem, wie gesellschaftlichem Hintergrund stammen. Die Lebensangst kennt viele, unbeschreiblich viele Facetten.

Trennungs- und Verlustangst können bereits in einer frühkindlichen Phase entstehen und bis heute nachwirken. Angstneurosen bzw. Angststörungen haben ihre Bandbreite von Paniksymptomen bis zum generalisierten Angstsyndrom.  

Mit meiner körperorientierten Traumaarbeit können diese und ähnliche Symptome effektiv bearbeitet werden und mehr Vertrauen ins Leben wird spürbar.

 

 

 

3. Psychosomatische Beschwerden

Sie kennen Ihre körperlichen Beschwerden, Sie haben auch schon einen Arzt kontaktiert und „zum Glück“ konnten keine körperlichen Ursachen gefunden werden. 

In diesem Fall weisen die Signale Ihres Körpers auf ein körperlich – seelisches Ungleichgewicht hin. Nehmen Sie die Signale Ihres Körpers ernst bevor diese womöglich immer heftiger werden. 

Wir konzentrieren uns auf die seelischen Hintergründe und Ursachen Ihrer körperlichen Beschwerden; die entsprechenden, belastenden Themen und Anliegen werden bearbeitet.

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Burnout

Körperliche und emotionale Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit sind wesentliche Merkmale des „ausgebrannt“ sein. 

Burnout ist ein „Endzustand“ an dessen Beginn idealistische Begeisterung und Engagement standen. Frustrierende Ereignisse und Erlebnisse im beruflichen und/oder privaten Zusammenhang haben u.a. zu Desillusionierung, psychosomatischen Symptomen, sozialen Rückzug und Depression geführt. 

Die therapeutische Arbeit wird komplex und vielschichtig sein - ein Umdenken erfordern! Einen achtsameren, bewussteren Alltag gestalten hilft Körper und Seele und kann so zu neuen Erkenntnissen von Lebensfreude  im Hier und Jetzt führen.

 

 

 

 

 

5. Beziehungsthemen begleiten uns ein Leben lang

Beziehungs- oder Paarthemen belasten Sie?

Dann sind Sie hier bei mir richtig – es ist gut sich zu informieren und frühzeitig eine Beratung in Anspruch zu nehmen. Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie völlig unverbindlich mit mir Kontakt auf!

Ich biete bei Partnerschaftsberatungen Paar-Sitzungen ebenso wie Gespräche mit einem der Partner an. 

 

 

 

 

6. Traumaarbeit

Das Wort Trauma stammt aus dem Griechischen und bedeutet Wunde.Mit „Wunde“ ist hier eine Verletzung sowohl im physischen, als auch im emotionalen und geistigen Bereich gemeint.

Die oberste Prämisse ist (wieder) ein Gefühl von verlässlicher Sicherheit zu erarbeiten, dies führt zu einer Stabilisierung auf Körper – Geist –Seele Ebene und ermöglicht somit eine spürbare ICH-Stärkung. Es bildet sich wieder eine lebensaktivierende Haltung und eine bewusst wahrnehmbare Eigenkontrolle.

 

 

 

 


Zu meiner Person

Persönliche Daten:  

Mag. Dr. phil. Karin Maria Raich, geb. 1966 in Tirol;
zwei Kinder

Berufe: 1986-1998

Kaufm. Angestellte, Prokuristin

seit 2002

eigene psychotherapeutische Praxis

2009-2012

Gastdozentin der Leopold-Franzens Universität Innsbruck am Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikationsforschung

seit 2010

Psychotherapeutin an der psychiatrischen Tagesklinik des Lehrkrankenhauses der med. Universität Innsbruck, Bezirkskrankenhaus Kufstein 

 

mehr

 

Bildungsweg: 1976 – 1984

Bundesrealgymnasium Wörgl

2000 – 2005

Psychotherapeutisches Fachspezifikum; Systemische Familienaufstellung ÖAS Salzburg

2003-2006

Diplomstudium Pädagogik / Studienzweig: Beratung und Grundlagen der Psychotherapie

2006-2009

Doktorstudium der Philosophie

Qualifikationen: 1997 – 1999

Ausbildung NLP Practitioner und Master

2000 – 2005

psycholog. Kinesiologie bei verschiedenen Trainern: Weishaupt, Klinghardt, Gallo.

2002 - 2003

Hypnotherapie nach Milton – Erickson in Innsbruck

2002 - 2007

System. Strukturaufstellungen bei M. Varga v. Kibed und im Wieslocher Institut bei Gunthard Weber u.a.

2012 - 2017

Somatic Experiencing SE
Integral Somatic Psychology ISP
Polarity - Energy Dynamics

 

Meine Haltung und Herangehensweise

Der Mensch steht im Zentrum

Menschen und ihr Wohlergehen sind mir ganz besonders wichtig, sie stehen für mich im Mittelpunkt meines Tuns. 
Ich bin davon überzeugt, dass wir unsere Einschränkungen und belastenden Themen in therapeutischen
Prozessen bearbeiten und verändern können  ….  und so zu einem leichteren,
befreiteren und glücklicheren Lebensweg finden.

 

Jeder verfügt über eine Schatzkammer an Ressourcen

Es ist mir ein Anliegen die Vielfalt Ihrer vorhandenen Ressourcen zu aktivieren – je besser wir diese nutzen umso zielführender wird sich der Veränderungsprozess gestalten.

mehr

 

Lösungsorientiertes Arbeiten liegt mir am Herzen

Ziele und Lösungen motivieren mehr als Ursachenforschung. Der Aufbau von Visionen, die Sicht und Zuversicht nach vorne, hat eine sehr stärkende Wirkung. Das Erarbeiten eines positiven und stimmigen Zielbildes ist von besonderer Bedeutung und wird immer Bestandteil meines therapeutischen Arbeitens darstellen. Eigenes Verhalten, übernommene Haltungen und  Sichtweisen bringen wir mit ihrem Veränderungsanliegen in Verbindung und bearbeiten die dahinterliegenden Themen.


Der/Die KlientIN ist der/die ExperteIN seines/ihres Lebens

Ich  werde achtsam, einfühlsam und klar ihre Anliegen herausarbeiten und sie auf ihrem Lösungs - Weg begleiten und die Verantwortung für den therapeutischen Prozess übernehmen.

 


Partnerschaft & Beratung

Hier sind Sie richtig - es ist gut sich zu informieren und frühzeitig eine Beratung in Anspruch zu nehmen.
Wenn Sie Fragen haben, nehmen Sie völlig unverbindlich mit mir Kontakt auf!

Alle Anfragen werden höchst vertraulich behandelt.

Partnerschaftsprobleme lösen sich in den seltensten
Fällen von alleine!

mehr

 

Partnerschaftsprobleme

 

Sie suchen bereits im Internet nach Ideen und Lösungsansätzen für Ihre Partnerschaftsprobleme ...  

Ihnen ist die Beziehung noch wichtig - spüren, dass Sie und Ihre PartnerIn Beziehungsunstimmigkeiten haben und wollen diese professionell lösen.

Coaching ist für Sie als Paar hier der nächste Schritt!

Nehmen Sie unverbindlich mit mir Kontakt auf - bereits ein erstes Telefongespräch hilft den inneren Druck abzubauen!

 


Traumatherapie

Das Wort Trauma stammt aus dem Griechischen und bedeutet Wunde.
Mit „Wunde“ ist hier eine Verletzung sowohl im physischen, als auch im emotionalen und geistigen Bereich gemeint.

Die oberste Prämisse ist (wieder) ein Gefühl von verlässlicher Sicherheit zu erarbeiten, dies führt zu einer Stabilisierung auf Körper – Geist –Seele Ebene und ermöglicht somit eine spürbare ICH-Stärkung. Es bildet sich wieder eine lebensaktivierende
Haltung und eine bewusst wahrnehmbare Eigenkontrolle.

 

mehr

 

„.... Trauma ist weder eine Krankheit noch eine Störung, vielmehr handelt es sich dabei um eine Verletzung – verursacht durch lähmende Furcht und Gefühle von Hilflosigkeit und Verlust.“ (Levine 2010)

Nach der Arbeit an der Ich-Stärkung,  werden in einem Expositions- und Integrationsprozess besonders die vormals

defensiv gelebten Handlungsabläufe
restriktiven Beziehungsmuster und
somatoformen Körperzustände

durch u.A. angeleitete neu inszenierte Handlungs- und Haltungsgestaltungen erarbeitet. Diese Neubewertungen und körperlichen Entladungen leiten den Heilungsprozess ein.

 


Psychosomatische Beschwerden

Sie kennen Ihre körperlichen Beschwerden, haben auch schon einen Arzt kontaktiert und "zum Glück" konnten keine körperlichen Ursachen gefunden werden. Gleichzeitig verunsichert Sie dies noch mehr

- die Signale des Körpers weisen auf ein körperlich-seelischen Ungleichgewicht hin. 

Reagieren Sie jetzt nicht und nehmen keine psychotherapeutische Unterstützung in Anspruch und verändern ihr Leben nicht werden die Symptome Ihres Körpers wahrscheinlich immer heftiger werden.

Nehmen Sie die Signale Ihres Körpers ernst und rufen Sie an oder erfahren Sie mehr über die Hintergründe Ihrer Körpersignale in einer Symptomaufstellung!

Sind Sie Burn Out gefährdet?!?


Coaching & Supervision

Als Coach begleite Sie auf Ihrem Prozess der Weiterentwicklung bei vorwiegend beruflichen Themen. Dieser lösungs- und zielorientierte Prozess dient Ihnen zur Selbstreflexion und zur Verbesserung der selbstgesteuerten innerdialogischen Abläufe.

Ich coache Sie zu einem von Ihnen gewählten Projekt/ Thema.

Aufbauend auf Ihren Fähigkeiten und Ressourcen werden wir diese stärken, reflektieren und kongruent einarbeiten, damit Ihnen diese dann bei der Verwirklichung Ihres Zieles zweckdienlich zur Verfügung stehen.

Training zur Stärkung des Wertes deines Selbst.

mehr

 

Supervision

Hier kann unterschieden werden zwischen Einzel- und Teamsupervision. Die Ziele sind in beiden Settings die Gleichen:

- die Handlungskompetenz auf Teamebene sowie gegenüber KlientInnen verbessern,

-die Arbeitszufriedenheit erhöhen (Prävention Burn-out im Einzelsetting!),

- die Wirksamkeit des professionellen Handeln reflektieren.

Bitte kontaktieren Sie mich unverbindlich und teilen Sie mir
Ihr Anliegen/Ihren Wunsch an Supervisionsarbeit mit!

 


Systemaufstellungen

1. Was versteht man unter systemischer Aufstellungsarbeit?

Die Aufstellungsarbeit ist eine, ursprünglich von Virginia Satire entwickelte Therapieform,
die überwiegend in Gruppen angeboten wird. Diese Therapieform ermöglicht es, oftmals
auf verblüffend einfache Weise, Traumata, Ängste, negative Gefühle, Probleme etc. aufzulösen.
Alte Strukturen, Traumata, die nicht selten über Generationen weitergegeben wurden, werden erfolgreich, zielführend und dauerhaft gelöst.

Im Rahmen des gemeinsamen Arbeitens werden innere Bilder, die sich über eine Situation, ein Problem oder eine Begebenheit gespeichert haben, nach Außen verlagert und dargestellt.

In der Aufstellungsarbeit übernehmen RepräsentantenInnen Rollen (zB. von Personen, Gefühlen etc.), die für die Bearbeitung Ihres Themas wesentlich sind.

Die Repräsentanten verleihen Ihrem Anliegen eine neue Stimme, der Blickwinkel der Wahrnehmung erweitert sich. Sie dürfen das Geschehen, die Darstellungen der Repräsentanten in  Ruhe und von mir betreut beobachten und wahrnehmen.

Durch die neue Sichtweise, durch den veränderten Blickwinkel auf die Situation und das Lösen des belastenden Themas wird sich Ihr inneres Bild verändern. Sobald sich Ihr inneres Bild geändert hat, wird sich auch Ihre Wirklichkeit ändern.
Mit allen Teilnehmern führe ich in Einzelsitzungen Vor- und Nachgespräche, um somit zu garantieren, dass während der Aufstellung für alle Teilnehmer das optimale Ziel erreicht wird.

Ich biete ein- bzw. mehrtägige Aufstellungsseminare an.

 

mehr

 

Nicht nur das Aufstellen Ihres Anliegens wird Ihr Leben positiv bereichern, auch aus jeder Repräsentantenrolle,
die Sie an den Seminartagen übernehmen, werden Sie für sich eine positive und bereichernde Erfahrung mitnehmen.

Es freut mich sehr, dass viele meiner Seminarteilnehmer mir über Jahre immer wieder bestätigen,
dass Sie überrascht sind, wie sich ihr Leben innerhalb eines Seminarwochenendes zum Besseren verändert hat.
Wie leicht und schnell sie jahrelange Belastungen, Sorgen, Traumata …. hinter sich lassen konnten.

Wenn wir uns am Seminarende zusammensetzen und ich zwar hin und wieder in müde,
aber immer in strahlende und erleichterte Gesichter schaue, wenn ich dann zu hören
bekomme, „ich fühle mich jetzt schon leichter/besser/irgendwie anders  - 
es geht mir einfach nur gut“, dann ist das für mich das
perfekte Ende eines erfolgreichen Aufstellungsseminars.

 

 


2. Wann und bei welchen Themen ist Aufstellungsarbeit erfolgreich?

Eine systemische Aufstellung wird unter anderem bei folgenden  Themen hilfreich und zielführend sein:

  • Belastenden Situationen
  • „seinen Platz“ im Leben finden
  • Körperlichen und seelischen Problemen
  • Ängsten jeder Art
  • Todesfällen in der Familie
  • Schwierigen Beziehungen mit Familie/dem Partner
  • Bei ungelösten, belastenden Problemen
  • Als Entscheidungshilfe
  • Um sich neu zu orientieren
  • Auf der Suche nach dem/seinem Lebenssinn
  • Wenn es um seinen Selbstwert geht

Sollten Sie Fragen zur Aufstellungsarbeit haben, sollten Sie vielleicht nicht sicher sein, ob eine systemische Aufstellung die optimale Therapieform für Ihr Anliegen ist, so können Sie mich gerne unverbindlich per Mail (beratung@karin-raich.at) oder telefonisch (0664 4382 052) kontaktieren.

 

mehr

 

Beziehungsnetz

Das Familiensystem lässt sich in Gegenwarts- und Herkunftssystem gliedern.

Das Gegenwartsystem umfasst die Gegenwartsfamilie und besteht in ihrer kleinsten Form aus Mann und Frau, dem Paar.

Es wird umso vielschichtiger je mehr Partnerschaften und Kinder aus verschiedenen Beziehungen und Ehen darin involviert sind!

Das Herkunftssystem - die Herkunftsfamilie ist der Familienstammbaum unter Einbeziehung aller Geschwister (auch Totgeborene oder zur Adoption freigegebene) sowie Halbgeschwister, frühere Partner der Eltern, schwere Schicksale wie Krieg, Heimatverlust, früher Tod eines Elternteils und Tabuthemen, ...  und Sie sollten möglichst bis zu den Urgroßeltern recherchieren!

 


Termine

 Datum  
25.01.2019

von 12 bis 19 Uhr

Kosten: pro Seminar

mit eigenem Anliegen € 300,-

oder nehmen Sie das Angebot zum Kennenlernen der Aufstellungsarbeit

ohne eigenes Anliegen für € 30,-- wahr.

22.02.2019
15.03.2019
05.04.2019
26.04.2019
24.05.2019
28.06.2019
27.07.2019

 

Termine

Datum

 26.01.2018

13.07.2018

16.03.2018

31.08.2018

27.04.2018

19.10.2018 - Ausgebucht

25.05.2018

16.11.2018

 

von 12 bis 19 Uhr

Kosten: pro Seminar

mit eigenem Anliegen € 300,-

oder nehmen Sie das Angebot zum Kennenlernen der Aufstellungsarbeit

ohne eigenes Anliegen für € 30,-- wahr.

Ich lade Sie ein, ein anliegenklärendes Vorgespräch zum

Vorzugspreis von € 60,-- für 45 min. mit mir zu führen!


© Seminarangebote Tirol, Seminar Aufstellungen by www.karin-raich.at